Tipps fürs Lernen

Noch 3 Tage bis zur LK-Arbeit.Ich habe noch nicht gelernt.Es ist verdammt viel Stoff und ich habe eigentlich keine Zeit.

So oder ähnlich sehen alle paar Wochen meine Gedanken aus.Ich muss ehrlich zugeben,wer mich nach Lerntipps fragt,bekommt bestimmt keine besonders weisen Ratschläge.Da ich selbst das intensive Lernen für äußerst überbewertet halte, ist dieser Blogeintrag ein sehr schwieriger für mich.

Für Geschichte zum Beispiel,lese ich einfach die Seiten durch,die wir durchgenommen haben im Unterricht.Vokabeln lernen für Englisch-NO!Und für Deutsch muss man eigentlich sowieso nur die Epochen können.Wer verschendet schon Zeit um einen Probeaufsatz zu schreiben?

Wenn ich denn lerne,lese ich mir die Sachen durch und versuche,ob ich sie im Kopf wiederholen kann.So in Geschichte.Das Können besteht sowieso darin,wissen zu können,was in einer Arbeit vorkommen könnte.Dies ist von Lehrer zu Lehrer sicherlich unterschiedlich,aber eine gewisse Routine sollte man dort entwickeln können,bevor man viel zu viel lernt.Das kostet Zeit,und Zeit ist Geld,das sagte schon einst Dagobert Duck.

Da ich nicht lügen will,bleibe ich bei diesem Statement.Wenn man lernen lernen will,fragt jemand anderen,aber nicht mich.

Advertisements
Published in: on März 21, 2010 at 6:55 pm  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://lommer.wordpress.com/2010/03/21/tipps-furs-lernen/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: