Klimawandel-Erderwärmung in 2010


Seit Jahren reden die sogenannten Experten davon. Die Erderwärmung wird uns irgendwann zu Grunde reißen und die Menschheit untergehen lassen.So sieht es zumindest in den Extremsituationen der BILD-Niveau Experten aus.Doch die Realität zeigt uns momentan das Gegenteil.

Man geht raus, es ist kalt.Jeder kennt dieses Gefühl.Man geht raus,es ist richtig kalt.Und das über Wochen das ist neu.

Man geht raus,es liegt Schnee.Dies ist der Punkt an dem sich alle Kinder freuen.

Man geht raus,es liegt seit knapp über einem Monat Schnee.Dies ist der Punkt an dem sich der Großteil der Bevölkerung den Sommer wünscht.

Dieses Jahr 2010 ist an diesem Punkt angekommen. Dass es überhaupt soweit kommt ist doch eigentlich ein kleines Wunder,glaubt man den Experten.Es ist die Rede von Erderwärmung, die Gletscher schmelzen etc.Aber dennoch erleben wir einen Winter,wie ihn keiner in Deutschland seit Jahrzehnten erlebt hat.

Jetzt könnte man allen Experten erzählen,dass sie keine Ahnung haben. Doch das dürfte der falsche Ansatz sein, sie werden uns bestimmt noch eines Besseren belehren.

Wenn man sich mit Freunden über diesen Winter unterhält, reden auch die über die Ahnungslosigkeit der Experten,aber man fängt auch an Theorien aufzustellen.

Oft ist es so, dass auf einen kalten Winter ein besonders warmer Sommer folgt. Wenn man dieses Jahr davon ausgeht wird man sich entweder freuen oder sich dann den Schnee wiederwünschen. So wie es einem besser gefällt.

Doch Experten müssen sich mit dem Thema ernsthaft beschäftigen. Wenn der Sommer im umgekehrten Maße so wird wie der diesjährige Winter und diese Extremsituationen nicht besser werden,wird es für den Planeten irgendwann ernsthaft brenzlich.

Die Natur wird diese Extremsituation nicht dauerhaft mitmachen und ihren Rhythmus nicht finden.Was dann?

Die extreme Wetterlage könnte zur Gefahr werden, dennoch sollte man keine Panik verbreiten, das wäre der falsche Weg. Das es unsere Umwelt nicht gut geht sollte jedem bewusst sein. Dennoch hat der Planet schon Eiszeiten erlebt, und er ist noch nicht untergegangen und wird es auch nicht,selbst wenn das Wetter schlimmer wird…

Und da die Sonne jetzt wieder scheint…GLÜCK AUF,ERDE!

Advertisements
Published in: on Februar 22, 2010 at 2:36 pm  Comments (2)  

The URI to TrackBack this entry is: https://lommer.wordpress.com/2010/02/22/klimawandel-erderwarmung-in-2010/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Wir befinden und zurzeit in einer Esizeit und habens trotzdem überlebt. Im Mittelalter gab es schonmal eine ähnlich warme Periode und wir habens auch geschafft. Allerdings stheht heute eine Sache im Mittelpunkt, der Treibhauseffekt. Die Erderwärmung häng zum größten Teil aber nicht daran, dcoh Presse und Politik wollen, dass wir das denken.
    🙂

    • Die letzten 2 Monate waren echt die Eiszeit.Aber man sieht auch,dass es jetzt direkt wieder 15 Grad wärmer geworden ist.Das ist schon ein extremer Umschwung.Was ich ja angesprochen habe,ich denke,dass die Situationen sich sehr schnell extrem verändern.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: